Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

IWF: Staatsanteil der Wirtschaft bei 33%

Laut Berechnungen des Internationalen Währungsfonds (IWF) lag der Anteil des öffentlichen Sektors am BIP im Jahr 2016 bei 33% – und damit nur geringfügig höher als 2012 (32%). Der Großteil (19,6%) entfällt auf Staatskonzerne, der Rest auf die öffentliche Verwaltung. Die IWF-Angaben sind deutlich optimistischer als andere Einschätzungen: Die Ratingagentur Moody’s schätzt den Staatsanteil am BIP auf bis zu 50%, die russische Kartellbehörde FAS im Jahr 2015 sogar auf 70%.

Quellen: IWF (EN), RBC (RU)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Fotoquelle

Titelbild:  Avatar_023/Shutterstock.com

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.