Alexandra KostinaVon

Am 27. Juni findet an der Moskauer Staatsuniversität für internationale Beziehungen MGIMO, die internationale Konferenz «Russland und die USA und die EU im Zeitalter der Unsicherheit» statt. Die Konferenz  wird vom Europäischen Institut der MGIMO und dem Zentrum für eurasischen, russischen und osteuropäischen Studien (CERWI) an der Georgetown Universität organisiert. Das Treffen ist das Dritte innerhalb einer Kette von Veranstaltungen, welche die MGIMO und die Georgetown Universität zusammen durchführen. Zusätzlich sind die Russische Föderation und die Europäischen Union durch Fördermittel beteiligt.

Hauptziel der Konferenz ist die Bewertung des gegenwärtigen Zustands der Beziehungen im Dreieck Russland-USA und EU auf politischem, wirtschaftlichen und sozialen Gebiet. Zahlreiche Expertenvorträge befassen sich mit aktuellen Fragen des EU-, USA- Russlandverhältnisses. Darunter zum Beispiel, welche Möglichkeiten es gibt, die Kontakte auf dem B2B Niveau zu erleichtern? Oder, wie sich negative Stereotypen über das Geschäftsumfeld in Russland ausräumen lassen? Abschließend folgt eine Diskussion über die Entwicklungperspektiven der Zusammenarbeit durch die Stärkung des Global Governance-Systems, der Kontakte zwischen den Bürgern Russlands, der EU und der USA, sowie durch den Ausbau der Handels- und Investment-Beziehungen. Neben führenden russischen und ausländischen Experten für internationale Beziehungen, sind außerdem Vertreter von Ministerien und Diplomaten unter den Referenten. Die Konferenz wird vollständig in Englisch abgehalten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Die Konferenz beginnt gegen 10:00 Uhr und wird im Saal 423 an der MGIMO in Moskau abgehalten. Bei Fragen zur Organisation und Durchführung der Konferenz wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

(Ansprechpartner: Dmitrij Kolpakov; Tel: +7(495)433-85-88; E-mail:esi.conference@gmail.com)

 

Alexandra Kostina
Über den Autor

Alexandra Kostina ist Key Account & Sales Managerin bei RUFIL CONSULTING. Sie hat Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Banken sowie Finanzen und Sprachen an der MGIMO Universität in Moskau studiert. Die gebürtige Russin spricht fließend Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch.