Ostexperte.deVon

Huawei will Samsung vom Smartphone-Thron stoßen

Im 2. Quartal 2018 ist der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei auf den zweiten Platz in der Rangliste der meisten Smartphone-Verkäufe geklettert – und damit am US-Technologiekonzern Apple vorbeigezogen. 

Bis Ende 2019 will das Unternehmen auch den koreanischen Konkurrenten Samsung vom Thron stoßen, erklärte der für Smartphone-Verkäufe zuständige Manager Richard Yu. Zuvor hatte Huawei geplant, erst im Jahr 2021 die Nummer 1 zu erreichen. Doch die aktuellen Quartalszahlen sorgen offenbar für Optimismus. Laut der Nachrichtenseite Bloomberg konnte Huawei in der 1. Jahreshälfte 2018 rund 95 Mio. Smartphone verkaufen. Dies entspricht einem Wachstum von 30% im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem der Heimatmarkt China gilt als Wachstumstreiber für Huawei. In den Vereinigten Staaten dagegen ist die chinesische Marke kaum verbreitet.

Titel

Quelle: Karlis Dambrans | Shutterstock.com

Tags:
Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.