Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Glückliche 7, unglückliche 13? – Aberglauben in unterschiedlichen Ländern

Länder wie Russland und China besitzen langjährige Traditionen, die sich oftmals auch zu Aberglauben entwickelt haben. Besonders wenn es zu Zahlen kommt, haben viele Länder andere Sitten und glauben an unterschiedliche Bedeutungen. Damit kann man mit einer Zahl im einen Land großes Glück haben, im anderen ist man vielleicht schon bald vom Pech verfolgt – so zumindest der Aberglaube. Wie das speziell in Russland und China aussieht und wo wir sonst noch auf Glückszahlen und andere Aberglauben stoßen, haben wir unter die Lupe genommen!

Russland – Klassische Glückszahlen und Bedeutungen

Russland verwendet ähnliche Glücks- und Pechzahlen wie sie auch die meisten Europäer kennen. Die Sieben ist eine echte Glückszahl und wird daher sehr gerne verwendet. Wer eine Sieben im Geburtsdatum hat, ist daher besonders gut aufgehoben und wird es im Leben leichter haben. Anders sieht es mit der Nummer 13 aus. Sie steht für Pech und Unglück, besonders wenn der 13. des Monats auf einen Freitag fällt. Diesen Aberglauben kennen wir auch aus unserer Kultur, immerhin wurde sogar eine beliebte Filmfigur aus dem Horrorgenre „Freitag der Dreizehnte“ genannt. Auf Movieworlds gibt es alle Teile der Filmreihe im Überblick.

China – Jede Zahl hat eine Bedeutung

Auch in der chinesischen Kultur sind Zahlen besonders wichtig und hier gibt es einige Aberglauben, die man bei uns wahrscheinlich noch nie gehört hat. Die verheißungsvollsten Zahlen in China sind die Sechs, die Acht und die Neun. Sie versprechen besonders positive Veränderungen. Die Sechs steht für einen reibungslosen Ablauf. Mit ihr soll alles problemlos verlaufen und eine gute Zukunft bevorstehen. Die Acht steht für Wohlstand und wird daher besonders in der Geschäftswelt geschätzt. Jeder, der seine Karriere im Blick hat und großen Wohlstand erlangen möchte, hat daher die Acht als seine Glückszahl. Die Neun steht für die Ewigkeit und ist damit ein Symbol für viele verschiedene Bereiche. Einerseits kann sie gute Gesundheit und ein langes Leben verheißen, andererseits wird die Neun vor allem von Verliebten genutzt, um sich gegenseitig ewige Liebe zu deklarieren. Besonders negativ sind hingegen die Zahlen Vier und Sieben. Die Vier symbolisiert den Tod, während die Sieben z. B. für Betrug stehen kann. In anderen Auslegungen kann die Sieben aber auch positive Aspekte haben.

Wo kommen Glückszahlen im Alltag vor?

Während in der chinesischen und russischen Tradition die Bedeutungen der Zahlen immer noch präsent durch Wahrsagungen und Horoskope sind, werden sie im Alltag nicht immer beachtet. Es gibt jedoch einige Bereiche, in denen selbst nicht abergläubische Menschen auf das Glück der Zahlen setzen. Das betrifft vor allem die Unglückszahl 13. Die 13 wird nämlich in einigen Flugzeugen ausgelassen. So gibt es dann keine dreizehnte Reihe, damit sich die Gäste aus Ländern, in denen diese Zahlen besonders wichtig sind, nicht unwohl oder unsicher fühlen. Selbst deutsche Flugunternehmen wie Lufthansa setzen laut N-TV auf den Aberglauben. In den Fliegern gibt es keine Sitzreihe 13 und auch keine Sitzreihe 17 – diese Zahl wird in Italien und Brasilien als Unglückszahl gesehen.

Auch einige Hotels folgen einer ähnlichen Strategie. Viele von ihnen sollen daher keinen 13. Stock haben, sondern direkt von der 12. Etage in die 14. übergehen. Der Blogger von Andersreisen.net entdeckte dieses Phänomen z. B. in den USA oder in der Slowakei. Natürlich haben Zahlen auch im Glücksspiel eine große Rolle. Da man hier in den meisten Spielen wie Roulette auf den reinen Zufall setzen muss, hilft es, an das Glück verschiedener Zahlen zu glauben. Oftmals setzen Spieler entweder auf klassische Glückszahlen, oder aber z. B. auf Zahlen, die auf dem eigenen Geburtstag basieren. Innerhalb von Spielen sieht man so die glückliche Sieben besonders oft. Wer sich an die klassischen Slots von früher erinnert, weiß, dass die dreifache, rote Sieben immer das wertvollste Symbol war. Diese wird auch gerne in Slots von etablierten Online Casinos wie beispielsweise Betway miteinbezogen. Hier sind neben modernen Designs nämlich vermehrt auch Retro-Automaten zu finden.

Die Anzahl der verschenkten Blumen hat in Russland eine bestimmte Bedeutung. Bild: pixabay.com

Bedeutung von Zahlen in der Wirtschaft

Einen besonderen Einfluss der Glückszahlen in der Wirtschaft sieht man am Einkaufsverhalten und den damit einhergehenden Angeboten von Geschäften. In Russland gehört das Kaufen und Verschenken von Blumen zum guten Ton. Dabei muss man jedoch auf die richtige Anzahl achten. Wichtig ist dabei, dass man möglichst eine ungerade Anzahl an Blumen verschenkt, also drei, fünf, sieben und so weiter. Eine gerade Anzahl an Blumen wird nämlich an Beerdigungen vergeben und ist damit ein Symbol von Trauer. Auch in China gibt es eine Blumentradition. Da die Neun das Zeichen für ewige Liebe ist, werden Blumen besonders gerne in der Größenordnung 9, 99 oder 999 gekauft.

Auch Telefonunternehmen müssen bei der Vergabe ihrer Telefonnummern achtsam sein. Die meisten Chinesen wünschen sich eine Telefonnummer mit der Zahl Sechs, besonders ungern werden die Vier und die Sieben gewählt. Wenn es sich um geschäftliche Telefonnummern handelt, ist die Acht gerne gesehen. In Russland achten die Behörden besonders auf negative Zahlen, wenn es um die Vergabe von Autokennzeichen geht. Hier gilt besonders die Sechs als schlechtes Omen. Je mehr Sechser auf der Plakette stehen, umso vorsichtiger sollte der Fahrer sein. Die Ziffern 1, 3 und 7 sind besonders beliebt, außerdem sollen mehrere gleiche Zahlen oder Buchstaben für eine positive Entwicklung stehen. Natürlich wird besonders bei Firmenautos in selbstgewählte Nummerntafeln investiert – man will schließlich einen guten Eindruck bei Kunden hinterlassen. Auf den Umgang mit Bargeld in Russland haben die Zahlen jedoch scheinbar keinen Einfluss. Da Russlands Wirtschaft immer stärker wird, haben auch immer mehr Russen die finanziellen Möglichkeiten für das Reisen. Damit könnten sich einige der Zahlentrends auch bald auf andere Länder auswirken. Immer mehr Russen reisen beispielsweise nach Deutschland. Ob es hier wohl auch bald keinen 13. Stock in Hotels mehr geben wird?

Zahlen sind in Russland und China sowohl im Privaten als auch in der Wirtschaft besonders wichtig. Dabei unterscheiden sich die Bedeutungen der Ziffern in den beiden Nationen jedoch stark. Was in Russland Pech bringt, kann in China also genau umgekehrt sein.

Titelbild

Titelbild: Unsplash.com

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.