Glücksspiel zwischen Deutschland und Osteuropa

Können Casinos mit deutscher Lizenz auch im Ausland spielen?

Wie steht es um die Glücksspielregeln in osteuropäischen Ländern? Und was hat die deutsche Gesetzgebung damit zu tun?

Seit vielen Jahren versuchen Online Casino Betreiber bereits, das Online-Spielen auch in Deutschland zu legalisieren – bislang ohne Erfolg. Die Kontrollen wurden zwar von Jahr zu Jahr gelockert, aber eigentlich hat es sich immer noch um eine Straftat gehandelt. Wer bislang in einem deutschen Online Casino sein Glück versuchen wollte, der hatte es oftmals schwer. Der Staat hat zwar über das Betreiben solcher Casinos immer mehr hinweggesehen, jedoch konnten Spieler, wenn sie betrogen wurden, auch nichts einfordern.

Casinos, bei denen man um Echtgeld spielen kann, sind besonders interessant. Die sicherlich besten dieser Echtgeld Online Casinos findet man auf www.24-7onlinecasinos.com. Die Auswahl ist sehr groß und die Betreiber verfügen über eine gültige Lizenz. Gerade in Osteuropa waren Online Casinos verboten, doch mittlerweile hat sich diesbezüglich so einiges geändert. Vor allem in Russland, der Ukraine und im südosteuropäischen Albanien wurden mittlerweile einige gesetzliche Änderungen vorgenommen.

Osteuropa im Wandel der Zeit

Im Jahr 2020 wagte als erstes osteuropäische Land die Ukraine den ersten Schritt und legalisierte das Glücksspiel. Jedoch gibt es hier noch besonders strenge Gesetze, die es nicht zulassen, dass man ohne vorherige Prüfung einfach in einem Online Casino spielen darf. Russland hingegen ist wesentlich strenger, was die Kontrollen angeht. Albanien ist, was das Glücksspiel angeht, jedoch wesentlich kritischer und das ging soweit, dass im Jahr 2019 sogar sämtliche Online Casinos geschlossen wurden.

Es sollte sich jedoch alles ändern, natürlich unter großen Kontrollen und Voraussetzungen. Osteuropa ist im Allgemeinen wesentlich kritischer, was das Glücksspiel angeht. Der Staatsvertrag in Deutschland reguliert das Glücksspiel neu. Osteuropa sieht das Glücksspiel mittlerweile auch nicht mehr ganz so kritisch, jedoch wird ein jeder Online Casino Betreiber an bestimmte Gesetze gebunden. Er muss je nach Land einige Voraussetzungen erfüllen und darf die Gesetze nicht brechen. In einem solchen Fall kann es zu einer empfindlichen Strafe kommen.

In Polen beispielsweise ist das Glücksspiel mittlerweile legal, jedoch gibt es hier ein paar Ausnahmen. Online Poker und Online Casino wurden bislang nicht legalisiert. Mittlerweile geht Polen auch etwas lockerer mit Online Casinos um, jedoch ist diese Art von Glücksspiel streng begrenzt. Internationale Unternehmen haben es jedoch sehr schwer in Polen auf den Markt zu gelangen.

Online Casinos als Freizeitaktivität

In Osteuropa sind immer mehr Menschen auf der Suche nach einer Freizeitaktivität, die sie von zuhause aus ausüben können. Was bietet sich da besser an, als online Glücksspiel? Man kann sein Lieblingsspiel oftmals auch mit Freunden spielen und sogar noch Geld gewinnen. Osteuropa hielt da lange Zeit nichts von, jedoch tummelten sich immer mehr illegale Betreiber auf dem Markt und hier wollte man natürlichen einschreiten. Wie konnte dies besser funktionieren als mit einer Legalisierung, jedoch mit starken Auflagen. Jedes der osteuropäischen Länder hat jedoch seine eigenen Gesetzte diesbezüglich und seine eigenen Vorschriften.

Titelbild
Esin Deniz I Shutterstock.com