Ostexperte.de MedienpartnerVon

Treffen Sie Artax Rufil Consulting und Ostexperte.de auf der GlobalConnect Messe

Treffen Sie Ostexperte.de auf dem Stand der deutsch-internationalen Unternehmens- und Strategieberatung Artax Rufil Consulting auf der GlobalConnect Messe vom 20. – 21. Juni in Stuttgart. 

Beim GlobalConnect Wirtschaftskongress 2018 diskutieren hochkarätige Vertreter aus Politik und Wirtschaft aktuelle Trends auf den internationalen Märkten und geben nützliche Tipps.

Auf dem Stand von Artax Rufil Consulting Nr. 2B16 in Halle 2 können Sie sich aus erster Hand über Steuern, Recht und Finanzierung in China, Russland und den USA informieren. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die Vorträge unserer Experten im Ausstellerforum anzuhören.

20.06.2018, 15:00 Uhr:

„Lieferung einer Anlage nach China und Russland“, Jürgen Bächle, Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht, Artax Rufil Consulting

21.06.2018, 13:30 Uhr:

„Best Practices für den Markteinstieg und den langfristigen Erfolg in den USA“ von Herrn Tycho Stahl, Rechtsanwalt bei Arnall Golden Gregory

Philipp Rowe, Geschäftsführer von Artax Rufil Consulting in Russland und ChinaJürgen Bächle, Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht, Geschäftsführer von Artax Rufil Consulting in Deutschland, Schweiz, USATycho Stahl, Rechtsanwalt bei Arnall Golden Gregory, LLP in Atlanta, GA (Kooperationspartner von Artax Rufil Consulting)

Schreiben Sie jetzt eine E-Mail und vereinbaren Sie einen Termin mit den Vertretern von Ostexperte.de oder Artax Rufil Consulting. Gerne senden wir Ihnen einen Gutscheincode für kostenfreien Eintritt zur Messe.


Artax Rufil Consulting ist eine deutsch-internationale Unternehmens- und Strategieberatung mit eigenen Standorten in Waldshut, Basel, Shanghai, Moskau und Boston. Wir freuen uns, Sie auf der Messe zu treffen!

Titelbild

Quelle: r.classen /Shutterstock.com

Tags:
Ostexperte.de Medienpartner
Über den Autor

Die im Rahmen einer Medienpartnerschaft veröffentlichten Texte und Artikel geben nicht zwingend die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion macht sich die Ansichten der Autoren nur insoweit zu eigen, als dies ausdrücklich kenntlich gemacht ist.

Es ist zudem möglich, dass Ostexperte.de Geld für die Veröffentlichung des Beitrags erhalten hat.