Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

EAWU: Gemeinsamer Finanzmarkt beschlossen

Die Mitgliedsländer der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) werden bis 2025 einen gemeinsamen Finanzmarkt im Banken- und Versicherungssektor schaffen. Die Staats- und Regierungschefs von Russland, Belarus, Kasachstan, Kirgisien und Armenien haben dies bei einem Gipfeltreffen in Jerewan beschlossen. Quelle: RIA (RU)

Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Titelbild:  Dana.S / Shutterstock.com

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Alexej Knelz, Leiter Abteilung Kommunikation.