Düsseldorfer Logistikexperten werden Wachstumschampions

WR Logistics GmbH ist FOCUS Wachstumschampion

Mit großen Schritten an die Spitze: Die WR Logistics GmbH wurde zum deutschen „Wachstumschampion“ gewählt. Das auf Russland-Transporte spezialisierte Logistikunternehmen aus Düsseldorf schaffte es in die Top-10 des Wachstums-Rankings von FOCUS und Statista – und gehört damit zu den erfolgreichsten deutschen Unternehmen des aktuellen Jahres.

Die WR Logistics GmbH hat es geschafft, das Unternehmen gehört nun zu den deutschen Wachstumschampions. Die Düsseldorfer Logistikfirma ließ im Ranking der Zeitschrift FOCUS und des Statistikportals Statista viele andere Unternehmen hinter sich. Damit gehören die Logistikexperten zu der TOP-10 von 500 deutschen Unternehmen, die von FOCUS und Statista als die am schnellsten wachsenden identifiziert wurden.

FOCUS Wachstumschampion ist eine Auszeichnung für innovative Vorantreiber aus über 20 Branchen. Seit mehreren Jahren ermittelt Focus Business gemeinsam mit dem Hamburger Marktforschungsinstitut Statista die Wachstumschampions Deutschlands. Gemessen wird dabei das Umsatzwachstum der Unternehmen in den letzten drei Jahren.

Die Logistikexperten aus Düsseldorf können auf ein außerordentlich starkes Wachstum blicken. Mit einem durchschnittlichen Jahreswachstum von 171 Prozent wurde nicht nur Platz 9 im Gesamtranking 2022 erreicht – in der Branchenkategorie „Verkehr und Logistik“ sind die Logistiker sogar das zweitwachstumsstärkstes Unternehmen Deutschlands. Kein Wunder: Im Zeitraum von 2017 bis 2020 konnte das Unternehmen seine Umsätze verzwanzigfachen.

Und die Ernennung zum Wachstumschampion ist eine Premiere. Das Düsseldorfer Logistikunternehmen spezialisiert sich seit 2017 auf Projektlogistik, Übermaß- und Schwertransporte sowie Lieferungen zu DDP-Bedingungen nach Russland. WR Logistics hat bereits Dutzende von Transportprojekten mit Zielort Russland durchgeführt, darunter zwei Großprojekte: für das Flüssiggasterminal „Cryogas Vysotsk LNG“ im Gebiet Leningrad und den Gasverarbeitungskomplex in Ust-Luga. Für das Werk in Ust-Luga transportierten die Logistiker im Jahr 2020 620 Tonnen Ausrüstung aus Italien.

Jedes Großprojekt stellt WR Logistics zwar vor Herausforderungen – verleiht dem Business aber gleichzeitig neuen Schwung. Innovative Lösungen und souveränes, agiles Handeln der WR-Logistiker tragen dazu bei, dass das Unternehmen bisher alle Herausforderungen erfolgreich gemeistert hat – und seine Geschäftsziele sogar übertreffen konnte.

Titelbild
WR Group