Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Thorsten GutmannVon

Forbes: Das sind die reichsten Frauen Russlands

Das Magazin Forbes Woman veröffentlicht 2017 zum fünften Mal ein Ranking der reichsten Frauen in Russland. Auf Rang 1 steht erneut die Geschäftsfrau Jelena Baturina mit einem geschätzten Vermögen von 1 Milliarde US-Dollar.

Nicht in die Top 5 geschafft hat es Irina Abramowitsch (Vermögen: 300 Mio. USD), die Ex-Frau des Chelsea-Besitzers Roman Abramowitsch. Die für das Virenschutzprogramm bekannte Natalja Kasperskaja (Vermögen: 270 Mio. USD) steht im Forbes-Ranking auf Platz 11. Die russische Tennisspielerin Marija Scharapowa (Vermögen: 160 Mio. USD) folgt weiter unten auf Platz 17.

1. Jelena Baturina

Vermögen (laut Forbes): 1 Milliarde US-Dollar

Berufliche Position: Präsidentin des Immobilienunternehmens Inteco Management

Hintergrund: Ehefrau von Juri Luschkow, dem ehemaligen Bürgermeister der russischen Hauptstadt Moskau. Beteiligt an Immobilien- und Hotelprojekten sowie an der Entwicklung alternativer Energien in Europa. Besitzt Grundstücke in Zypern und Bürogebäude in New York.

2. Jelena Rybolowlewa

Vermögen (laut Forbes): 600 Millionen US-Dollar

Hintergrund: Ex-Frau des russischen Geschäftsmanns Dmitri Rybolowlew, der nach sechs Jahren Scheidungsverhandlungen zu einer Zahlung von 4 Milliarden Schweizer Franken verurteilt wurde. Zu Reichtum kam Rybolowlew durch den Verkauf der russischen Düngemittel-Unternehmen Uralkali OJSC und Silvinit OJSC.

3. Natalia Filjowa

Vermögen (laut Forbes): 600 Millionen US-Dollar

Berufliche Position: Miteigentümerin der Fluggesellschaft S7 Airlines

Hintergrund: Im Jahre 1997 hat Filjowa gemeinsam mit ihrem Ehemann Anteile an der Fluggesellschaft Sibiria Airlines gekauft, die im März 2006 in S7 Airlines umbenannt wurde. 2016 transportierte S7 und die Tochtergesellschaft Globus Airlines rund 13,2 Millionen Passagiere.

4. Olga Beljawzewa

Vermögen (laut Forbes): 450 Millionen US-Dollar

Berufliche Position: Miteigentümerin der Aktiengesellschaft Progress

Hintergrund: Beljawzewas Unternehmen ist Marktführer bei der Herstellung von Fruchtsäften in Russland. Im Oktober 2016 verkaufte sie das russische Verpackungsunternehmen Beepack für 2,83 Milliarden Rubel (ca. 40 Millionen Euro) an den britisch-südafrikanischen Papier- und Verpackungsmittelhersteller Mondi Group.

5.Tatjana Bakaltschuk

Vermögen (laut Forbes): 450 Millionen US-Dollar

Berufliche Position: Direktorin des Fashion-Onlineshops Wildberries

Hintergrund: Bakaltschuk hält 100 Prozent am Internet-Unternehmen Wildberries, das Eigenangaben zufolge täglich 1 Million Besucher verzeichnet. Das Unternehmen ist derzeit der größte Online-Shop für Bekleidung und Schuhe in Russland.


Hinweis: 2016 hat das Wirtschaftsmagazin Bloomberg ein Ranking der reichsten Menschen in Russland erstellt. Auffällig ist, dass in der Top-10-Liste nur Männer sind. Auf Rang 1 steht Alexei Mordaschow, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Severstal und Generaldirektor der Severstal-Gruppe. Die vollständige Liste zu den reichsten Russen finden Sie hier.

Titelbild

Quelle: Tourism Victoria from Australia, Maria Sharapova (Russia) (24446731135), Size changed to 1040×585 px., CC BY 2.0 

Thorsten Gutmann
Über den Autor

Thorsten Gutmann war von September 2016 bis Dezember 2018 Chefredakteur der unabhängigen Nachrichtenseite Ostexperte.de in Moskau. Derzeit arbeitet er als Nachrichtenchef bei der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK). Bevor er zu Ostexperte.de kam, war er u. a. für die Moskauer Deutsche Zeitung und die Berliner Zeitung tätig. Im Jahr 2017 gründete er die RUSummit – Fachkonferenz zur Digitalwirtschaft in Russland mit dem Ziel, den deutsch-russischen Wirtschaftsdialog zu fördern.