Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Simon SchüttVon

Die meistgesuchten Produktstarts in Russland.

Der russische Suchmaschinenbetreiber Yandex hat auf seinem Blog veröffentlicht, wonach im Jahr 2015 online am meisten gesucht wurde. Für die Wirtschaft sind dabei vor allem die von Yandex als „Premieren“ bezeichneten Suchergebnisse über Neuvorstellungen und Produktstarts interessant.

Hier sind sie.

Die meistgesuchten Neuvorstellungen/Produktstarts in Russland 2015 (bei Yandex):

  1. Samsung Galaxy S6 (Samsung-Smartphone)
  2. Windows 10 (Microsoft-Betriebssystem)
  3. Start des TV-Kanals „Match-TV“ (Sportkanal, der seit dem 1. November sendet)
  4. iPhone 6s (Apple-Smartphone)
  5. Ozeanarium „Moskwarium“ (größtes Aquarium Europas in Moskau)
  6. Lada Vesta (Auto des russischen Herstellers AvtoVAZ)
  7. System „Platon“ (Lkw-Maut-System seit 15. November in Kraft)
  8. GTO-Normen (bei GTO handelt es sich um ein wiedereingeführtes Volks-Sportprogramm aus der Sowjetunion; Übersetzung der Abkürzung etwa: „Bereit für die Arbeit und Verteidigung“)
  9. Panzer T-14 „Armata“ (neuer Panzer der russischen Armee, der im Vorfeld des 9. Mai vorgestellt wurde)
  10. iOS 9 (mobiles Betriebssystem von Apple)

Bei der Bewertung der Zahlen ist zu beachten, dass Yandex auf dem Gebiet der Suchmaschinen zuletzt Marktanteile an Google verlor. Allerdings ist das russische Unternehmen nach wie vor Marktführer. Die Zahlen stellen dennoch nicht die Suchanfragen aller russischer Suchmaschinen-Nutzer dar.

Samsung in Russland vor Apple

Samsung, einem aktuellen Rating zufolge auch die beliebteste Marke in Russland, liegt dabei mit der Vorstellung seines Galaxy S6 auf dem ersten Platz der Suchanfragen. Dann folgt das Betriebssystem Windows 10. Der Samsung-Konkurrent Apple liegt mit seinem neuen iPhone 6s nur auf dem vierten Platz und das neue mobile Betriebssystem des US-Konzerns erreicht nur den 10. Platz.

Online herbeigesehnt wurde auch der Start des Fernsehsenders „Match-TV“ sowie das neue Riesen-Aquarium im Moskauer WDNCh.

Bemerkenswert: Trotz der tiefen Krise auf dem russischen Automarkt interessieren sich die Russen für den neuen Lada Vesta. Der Mittelklassewagen des russischen Herstellers AvtoVAZ wird in Ischewsk gebaut und seit dem 25. November verkauft.

Auch das umstrittene Lkw-Maut-System „Platon“ schafft es in die Rangliste. Seine Einführung am 15. November landet auf dem 7. Platz der Suchergebnisse in der Kategorie „Premieren“.

Mittlerweile hat übrigens Google seine Rangliste der meistgesuchten Themen (nicht nach Kategorien sortiert) in Deutschland veröffentlicht. Windows 10 landet dort passenderweise auf Platz 10 und das iPhone 6S auf Platz 6.

Google hat hier weitere Listen der beliebtesten Suchanfragen 2015 veröffentlicht – auch für Russland.

In Hinblick auf die politischen Ereignisse suchten die Russen 2015 bei Yandex übrigens nach diesen Themen:

  1. Flugzeugabsturz in Ägypten
  2. Krieg gegen Syrien und der IS
  3. Parade zum 70. Jahrestag des Kriegsendes (am 9. Mai)
  4. Sonnenfinsternis (am 20. März)
  5. Aktion „Unsterbliches Regiment“ (zum 9. Mai)
  6. Rede Putins vor den Vereinten Nationen
  7. Terrorakt in Paris
  8. Amnestie zum 70. Jahrestag des Kriegsendes
  9. Abschuss SU-24 in Syrien
  10. Verschwinden Putins im März

Quellen:

Daten:
Yandex-Blog

Titelbild

Quelle: Flickr-Nutzer Kārlis Dambrāns CC BY 2.0

Simon Schütt
Über den Autor

war von September 2015 bis September 2016 Chefredakteur bei Ostexperte.de.

Derzeit arbeitet er bei der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer. Bevor er zu Ostexperte.de kam, war er Redakteur der Moskauer Deutschen Zeitung. Dort schrieb er vor allem für das Wirtschafts-, das Digital- und das Moskau-Ressort.

Der Berliner hat in Wien Publizistik- und Kommunikationswissenschaft studiert und dort bei der Österreich-Ausgabe des Werbe-, Marketing- und Medien-Fachmagazins Horizont gearbeitet.