Die Geschichte des Kampfes der Anonymous Hacker

Die Robin-Hood-Struktur des Cyberspace-Netzwerks Anonymous hat sich den Ruf erworben, eine Kraft zu sein, die globale Konzerne, totalitäre Sekten und internationale Terroristen, ja sogar Regierungen ganzer Länder herausfordert. Und insbesondere den Diktator Putin, dem die “Hacktivisten” gleich am nächsten Tag nach Beginn der Invasion in der Ukraine den Krieg erklärten. Wer sind die Anonymous Hacker, wessen Interessen vertreten sie und wie groß ist ihr Einfluss?

Anonymous Hacker gegen den FSB

Fast unmittelbar nach dem Ausbruch des Krieges veröffentlichte Anonymous Hacker eine Videobotschaft an Putin, in der sie versprachen, auf die Verbrechen gegen die Ukraine mit Cyberwar zu reagieren – insbesondere indem sie die elektronischen Geldbörsen russischer Bankkarteninhaber ruinieren würden, wenn diese nicht zu den Antikriegsdemonstrationen kämen. Ihre Gelder würden den ukrainischen Streitkräften gutgeschrieben, sagten sie.

Wie erwartet war dies nur ein Bluff, aber Hunderttausende von Russen stürmten praktisch die Geldautomaten in den Großstädten, brachten das Bankensystem ins Wanken und lösten eine Panik auf dem Devisenmarkt aus.

Am 28. Februar griff Anonymous Tankstellen für Elektroautos in Russland an. Daraufhin erschien der Slogan “Slava Ukraine – Geroiam slava” auf den Bildschirmen der Andockstationen.

Am 10. März brach Anonymous in die Datenbank von Roskomnadzor, der für die Sperrung elektronischer Ressourcen und sozialer Netzwerke zuständigen Behörde, und ließ sie durchsickern. Es gab 364 Tausend frei zugängliche Abteilungsakten.

Am nächsten Tag geschah dasselbe mit 20 Terabyte Daten der deutschen Tochtergesellschaft des russischen Staatsunternehmens Rosneft, deren Vorstandsvorsitzender der ehemalige deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder war (der erst am 20. Mai 2022 zurücktrat).

Auch Putin selbst wurde angegriffen. Die Hacker änderten den Standort seiner Yacht im internationalen AIS-Identifikationssystem sowie ihr Ziel. Daraufhin erfuhr die ganze Welt, dass die Yacht, die den virtuellen Namen FCKPTN erhalten hatte, angeblich auf der Schlangeninsel abgestürzt war, von der aus der berüchtigte Kreuzer “Moskau” von der ukrainischen Grenzgarnison an eine bekannte Adresse entsandt worden war.

Schließlich kündigten die Hacker ihre eigene “Spezialoperation” gegen die russische Hackergruppe Killnet an. Angeblich ist es ihnen gelungen, die E-Mail-Adressen und Passwörter von Killnet-Mitgliedern zu knacken und öffentlich zugänglich zu machen, um ihre Identitäten aufzudecken und ihre Aktivitäten zu vereiteln.

Am 18. Mai kündigte Killnet “den ersten globalen Cyberkrieg” an und versprach, die Regierungen “unfreundlicher” russischer Länder und “pro-faschistischer” Hackergruppen zu eliminieren. Am 21. Mai nahm Anonymous die Herausforderung an und erklärte einen Vergeltungskrieg. Eine der angeschlossenen Twitter-Communities berichtete über das Hacker-Bashing der Killnet-Website. Die Ressource der Kreml-freundlichen Hacker ist immer noch nicht verfügbar.

Was Guy Fawkes’ Maske verbirgt

In den letzten 19 Jahren der Geschichte von Anonymous haben seine Anhänger die Verantwortung für eine Reihe von groß angelegten Cyberangriffen übernommen. Die größten “Ablenkungsmanöver” hatten vor allem drei Ziele: die Deregulierung des Cyberspace, die Demontage der Finanzdiktatur der Regierungen und die Demaskierung der Anführer des weltweiten Terrorismus.

Experten sind jedoch skeptisch, ob hinter Anonymous eine vertikal integrierte Struktur steht, ein formeller Vorstand, der die Grundsätze einer Art Anarcho-Syndikalismus vertritt.

Nach der Comicverfilmung wurde die Guy-Fawkes-Maske zu einem beliebten Protestsymbol, nicht nur im Cyberspace. Die visuelle Identität von Anonymous wurde während des Arabischen Frühlings 2011, der bekannten links-anarchistischen Bewegung Occupy Wall Street und den Protesten in Hongkong 2019-2020 verwendet.

Im Laufe der Zeit wurde die Anonymous-Maske zu einer Art unentgeltlicher Cyber-Franchise für alles, was auf die eine oder andere Weise mit dem Widerstand gegen totalitäre Strömungen und politische Diktaturen zu tun hat.

Außerdem ist diese Maske auch ein Symbol, das häufig in Spielautomaten verwendet wird. Das ist nicht verwunderlich, denn der Geist der Rebellion, den diese Maske symbolisiert, wird besonders dann wahrgenommen, wenn ein Spieler Zeit mit dem Spielen von Spielautomaten verbringt. Wir empfehlen Ihnen, diese Spielautomaten im Sofort Casino auszuprobieren, wo Sie eine schnelle Einzahlung vornehmen können, wenn Sie um echtes Geld spielen möchten.

Unblutiger Terrorismus

Anonymous wurde erstmals 2004 durch die Internet-Meme-Seite 4chan bekannt, wo Beiträge unter meinem Avatar mit Guy-Fawkes-Maske gepostet werden konnten.

Im Jahr 2008 traf die erste Anonymous-Internetkampagne die Scientology-Kirche, von der die Hacker-Gemeinschaft glaubte, sie nutzte das Internet für eine brutale Gehirnwäsche. Auch der prominente Filmschauspieler Tom Cruise gehörte zu den Opfern.

Die Dämmerung von Anonymous fand 2012 in Washington und London statt, als der erste Anonymous Million Mask March unter dem Slogan “Gegen alles Schlechte” abgehalten wurde. Seitdem haben sich ähnliche Maßnahmen zu einer weltweiten Protestbewegung entwickelt, deren Hauptziel totalitäre Kontrollversuche sind, sei es durch den Staat, religiöse oder paramilitärische Gruppen.

Es überrascht nicht, dass ihre Bemühungen nach dem 24. Februar 2022 ebenso wie die der übrigen demokratischen Welt auf die Bekämpfung der bewaffneten Aggression Russlands gegen die Ukraine ausgerichtet waren.

Im Krieg der globalen demokratischen Gemeinschaft gegen den russischen Neo-Imperialismus und Nuklearterrorismus bildet sich eine weitere Front heraus – konventionelle Ablenkungsmanöver im Internet. Es ist unsystematisch und unkontrollierbar, aber in der Lage, dorthin vorzudringen, wo die Medien und sozialen Netzwerke durch die strenge Zensur des Kremls und den Dunst der allgegenwärtigen Propaganda nicht hinkommen.

Titelbild
Unsplash.com