Die Arbeit wartet: Wie man nach den Ferien überlebt

Nach einem tollen Urlaub möchte man eigentlich gar nicht mehr ins Büro zurück und weiß, dass dort eine wochenlange Arbeitssperre auf einen wartet … So bereitet man sich auf die ersten Tage nach einem Urlaub vor und löst die Email-Staus und Aufgaben.

Arbeiten nach einem langen Urlaub ist ein echter Alptraum. Das Postfach ist vollgestopft mit Mails, einem Dutzend Aufgaben und man weiß gar nicht, was man greifen und was man zuerst machen soll. Wie mit allem umgehen, was sich am ersten Tag angesammelt hat? Hier sind einige Tipps, wie Sie nicht in eine solche Situation geraten und mit Blockaden bei der Ankunft umgehen.

Planen Sie voraus

Die Beseitigung von Rest-Aufgaben sollte vor Beginn Ihres Urlaubs geplant werden. Natürlich möchten Sie direkt nach Ihrer Rückkehr direkt in Besprechungen und Projekte einsteigen, damit Sie keine Zeit verschwenden.

Warten Sie damit aber lieber ein wenig und sortieren Sie erst einmal über einen längeren Zeitraum alle Aufgaben, bestimmen Sie deren Wichtigkeit und skizzieren Sie, was und wann Sie tun werden. Versuchen Sie nicht, alles am ersten Tag zu erledigen, akzeptieren Sie den Zeitmangel und denken Sie daran, dass vieles warten kann.

Planen Sie Unterhaltung für den Abend ein

Der erste Arbeitstag nach einem Urlaub kann sich wie die Hölle anfühlen, und um sich irgendwie zu entspannen und aufzuhören, alles und jeden zu hassen, planen Sie etwas Angenehmes für den Abend ein.

Es ist toll, mit einem Eimer Eis seine Lieblingsfilme zu schauen oder deutsches Online Casino zu spielen. Das hilft, sich von den Problemen und der Hektik bei der Arbeit abzulenken.

Setzen Sie akzeptable Grenzen

Es ist nichts falsch daran, im Urlaub ein wenig zu arbeiten. Natürlich, wenn es Ihre Pläne stört, es Ihnen nicht erlaubt, sich vollständig zu entspannen oder diejenigen zu verärgern, mit denen Sie sich entspannen, sollten Sie Ihren Urlaub nicht ruinieren.

Aber wenn Sie 30-60 Minuten am Tag Zeit haben, warum nicht die wichtigsten Dinge erledigen? Nur eine halbe Stunde Arbeit am Morgen, und bei der Rückkehr gibt es viel weniger Blockaden.

Kommen Sie früh zurück

Wenn Sie ein oder zwei Wochen unterwegs sind, kommen Sie am besten einen Tag früher zurück, damit Sie einen freien Tag zu Hause haben.

So können Sie sicher auspacken, gut schlafen und nachts ein wenig arbeiten. Schauen Sie sich zum Beispiel den Arbeitsplan für die nächste Woche an, sortieren Sie die Post und skizzieren Sie die Aufgaben, die zuerst gelöst werden müssen.

Erstellen Sie eine Abwesenheitsmitteilung

Wenn Sie in den Urlaub fahren wie reagieren Sie auf E-Mails, wenn überhaupt? Sicherlich haben Sie ein spezielles offizielles Schreiben, das besagt, dass Sie im Urlaub sind und an dem Datum im Büro sein werden.Es wird am letzten Tag vor der Arbeit nützlich sein. Sie brauchen diesen Tag, um alles zu verarbeiten, was sich in ein, zwei Wochen angesammelt hat, und Sie brauchen überhaupt keine neuen unerwarteten Kunden / Fragen / Aufgaben. Senden Sie diesen Brief also gerne ab Sie sind noch im Urlaub.

Titelbild
Unsplash.com