Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

PAO Severstal, Алексей Мордашов, Resized to 150×150 px, CC BY-SA 4.0

Bloomberg: Das sind die zehn reichsten Russen

Russland hat eine neue Nummer 1 – zumindest was das Privatvermögen betrifft. Der Chef des Investmentunternehmens Interros und Anteilseigner an Norilsk Nickel, Wladimir Potanin, wurde auf den zweiten Platz verdrängt. Das behauptet jedenfalls das US-amerikanische Medienunternehmen Bloomberg, das regelmäßig ein globales Milliardär-Ranking veröffentlicht. Wer die neue Nummer 1 ist und wer zu den zehn reichsten Menschen in Russland gehört, erfahren Sie weiter unten. Zum weltweiten Ranking von Bloomberg geht es hier.


 

10. Michail Prochorow

Prochorow ist Gründer der Onexim-Gruppe, die Anteile an Banken, Versicherungen, Energieunternehmen und Sportvereinen hält. Er besitzt auch 17 Prozent an United Co. Rusal, dem größten Aluminiumproduzenten in Russland. Prochorow hält zudem den größten Anteil am NBA-Verein Brooklyn Nets.

 

Wagit Alekperow

Foto: kremlin.ru

9. Wagit Alekperow

Alekperow ist Gründer, größter Aktionär und Chef des Mineralölkonzerns Lukoil. Bloomberg zufolge erwirtschaftete das Unternehmen 2015 einen Umsatz in Höhe von 95 Milliarden US-Dollar. Er besitzt auch 25 Prozent am Investmentunternehmen IFD Kapital, das im Energie-, Banken-, Bau- und Mediensektor aktiv ist.

 

8. Andrei Melnitschenko

Melnitschenko ist der wichtigste Aktionär des größten russischen Düngemittel-Konzerns EuroChem. Er hält zudem Anteile an einigen Energieunternehmen, zum Beispiel Siberian Generating, Far East Energy und IDGC of Siberia.

 

Wladimir Lissin

Foto: kremlin.ru

 7. Wladimir Lissin

Lissin ist Vorstandsvorsitzender des Stahlproduzenten Novolipetsk Steel. Bloomberg zufolge hatte das Unternehmen 2015 einen Umsatz in Höhe von acht Milliarden US-Dollar. Er besitzt auch das russische Eisenbahn-Transportunternehmen Freight One, den Hafen-Verladedienstleister UCL Port sowie VBTH, einen Mutterkonzern für zahlreiche Reedereien in Russland.

Alischer Usmanow

Foto: kremlin.ru

6. Alischer Usmanow

Usmanow ist Generaldirektor des Gazprom-Tochterunternehmens Gazprominvestholding, Mitbesitzer der Metalloinvest und Eigentümer des russischen Verlagshauses Kommersant. Zudem besitzt er Anteile am russischen Telekommunikationsunternehmen MegaFon, den chinesischen Handelsunternehmen Alibaba und JD.com und dem schwedischen Streamingdienst Spotify. Darüber hinaus ist er Miteigentümer des russischen Internetunternehmens Mail.ru, zu dem unter anderem das soziale Netzwerk VK.com gehört, sowie der britischen Fußballmannschaft FC Arsenal London.

Michail Fridmann

Foto: kremlin.ru

5. Michail Fridmann

Fridmann ist der größte Aktionär der Alfa Group, die wiederum Anteile an der russischen Alfa Bank und der X5 Retail Group hält.

 

 

Wiktor Wekselberg

Jürg Vollmer / MaiakinfoWiktor Wekselberg, Closeup, Resized to 150×150 px, CC BY-SA 3.0

4. Wiktor Wekselberg

Wekselberg ist Gründer und Eigentümer der Renova-Gruppe, einem Investment-Unternehmen mit Sitz auf den Bahamas. Er hält auch Anteile am weltgrößten Aluminiumproduzenten RUSAL und dem Schweizer Technologiekonzern OC Oerlikon. Zudem besitzt er zahlreiche regionale Flughäfen in Russland.

 

Leonid Michelson

Foto: kremlin.ru

3. Leonid Michelson

Michelson ist CEO und Vorsitzender des russischen Unternehmens Novatek mit Sitz in Westsibirien. Das Unternehmen, an dem er zu 25 Prozent beteiligt ist, fördert und verkauft Erdgas und Erdöl. Michelson besitzt zudem Anteile am Petrochemie-Unternehmen Sibur.

Wladimir Potanin

Foto: kremlin.ru

2. Wladimir Potanin

Potanin ist der Chef von „Norilsk Nickel“, dem größten Nickelproduzenten der Welt. Er besitzt einen Anteil in Höhe von 30,4 Prozent am Unternehmen, das seinen Sitz in Moskau hat. Er ist auch Eigentümer des Investmentunternehmens Interros. Laut Bloomberg besitzt er Immobilien im Wert von 500 Millionen US-Dollar sowie ein Skiresort in Sotschi. Er besitzt zudem die Hälfte aller Anteile am Internetunternehmen Afisha-Rumbler-SUP.

 

Alexei Mordaschow

PAO Severstal, Алексей Мордашов, Resized to 150×150 px, CC BY-SA 4.0

1. Alexei Mordaschow

Mordaschow ist Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Severstal und Generaldirektor der Severstal-Gruppe. Das Unternehmen gilt als viertgrößter Stahlproduzent in Russland. Er besitzt auch Anteile am Goldproduzenten Nordgold, dem Energiemaschinen-Hersteller Power Machines und dem deutschen Touristikkonzern TUI. Auch im Medienbereich mischt Mordaschow mit: Er hält Anteile an der russischen National Media Group und dem Fernsehkanal Tele2 Russia.

 

 

Fotoquelle

Quelle:

In der Mitte des Bildes ist der Unternehmer Alexei Mordaschow zu sehen.

Das Foto stammt von kremlin.ru.

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.