Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Ticket für 1,50 Euro: Bolschoi-Theater in Moskau startet Rabatt für Junge

Das Bolschoi-Theater in Moskau startet eine Rabatt-Aktion für Menschen unter 25 Jahren. Dies erklärte Theaterdirektor Wladimir Urin gegenüber der Nachrichtenagentur TASS. Zudem soll ein neuer Studentenrabatt eingeführt werden.

Die Rabatt-Aktion des Bolschoi-Theaters findet im Rahmen des Programms „Большой – молодым“ (deutsch: „Das Große für die Jungen.“) statt. Die Ermäßigung gilt für ausgewählte Vorstellungen in der zweiten Saisonhälfte.

William Shakespeare im Bolschoi-Theater für 1,50 Euro

Die erste Vorstellung mit Ermäßigung wird „Der Widerspenstigen Zähmung“ von William Shakespeare. Sie ist für den 12. April 2017 auf der „Neuen Bühne“ des Bolschoi-Theaters angesetzt.

Wladimir Urin zufolge kosten die Tickets für das Stück von Shakespeare bis zu 6.000 Rubel (umgerechnet etwa 86 Euro). Personen unter 25 können diese Tickets bald für durchschnittlich 8,50 Euro erwerben. Die günstigsten Tickets kosten weniger als 1,50 Euro.

Bolschoi-Theater in Moskau plant Rabatt-Aktion für Studenten

Um Zwischenhandel zu vermeiden, werden die Tickets mit dem Namen des Besuchers verknüpft und erst nach Vorzeigen des Ausweises verkauft. Das Theater plant eine weitere Rabatt-Aktion für Studenten. Zahlreiche Spektakel auf der Neuen Bühne (etwa 1,50 Euro) und der Historischen Bühne (etwa 3 Euro) können günstiger erworben werden.

Titelbild

Quelle: Pixabay

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.