Ostexperte.deVon

Birkenwasser weltweit auf dem Vormarsch

Haben Sie schon einmal von Birkenwasser gehört? Wenn nicht, haben Sie immer noch Zeit, den Trend zu verfolgen. Schon früher war der Saft der Birke für seine Heilkräfte bekannt und nun ist er zurück. Dank der immer gesundheitsbewusster lebenden Gesellschaft ist Birkenwasser als Wellnessdrink zurückgekehrt. Wir haben uns einen Schluck gegönnt und zeigen, wie sich Birkenwasser positiv auf die Gesundheit auswirken kann.

Was ist Birkenwasser?

Als Birkenwasser wird die Flüssigkeit bezeichnet, die aus dem Stamm, dickeren Ästen und den Wurzeln der Birke gewonnen wird. „Erntezeit“ ist in der Regel das Frühjahr. Insbesondere die Hänge-Birke liefert eine Menge der kostbaren Flüssigkeit. Birkenwasser ist klar und geruchlos, schmeckt dabei aber süßlich. Es ist ebenfalls unter dem Namen Birkensaft bekannt.

Dabei kann es durch verschiedene Weiterverarbeitungsverfahren unterschiedlich genutzt werden. So ist auch eine Vergärung zu Birkenwein möglich. Am besten für die Gesundheit ist aber das reine Birkenwasser ohne zusätzliche Inhaltsstoffe. Natürliche Zusätze – beispielsweise in Form von Früchten – sorgen für zusätzlichen Geschmack beim Birkenwasser.

Seit vielen Jahrhunderten wird das Birkenwasser aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe und gesundheitsfördernden Wirkung als Heilmittel genutzt. Gewonnen wird der Saft vor allem in Skandinavien, Osteuropa, Russland und Nordchina.

Wie wirkt Birkenwasser?

Der Saft der Birke enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe, da er der Nährstoffversorgung des Baumes dient. Im Birkenwasser sind daher unter anderem folgende Stoffe enthalten:

  • Aminosäuren
  • Eisen
  • Kalium
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Mangan
  • Natrium
  • Phosphor
  • Proteine
  • Saponine
  • Vitamin C
  • Zink

Neben diesen wichtigen Nährstoffen enthält das Birkenwasser auch weitere Pflanzenstoffe. Diese Pflanzenstoffe helfen dem menschlichen Körper freie Radikale zu binden. Dies unterstützt bei der Entgiftung. Daher wird Birkenwasser auch gerne bei Nierenleiden angewendet, da das Getränk die Nierentätigkeit zusätzlich anregt.

Die enthaltenen Saponine senken erwiesenermaßen den Cholesterinspiegel und sollen Entzündungen hemmen. Da sie aber ebenfalls dafür sorgen, dass Inhaltsstoffe besser durch die Darmwand aufgenommen werden, ist Birkenwasser nicht für Menschen mit einer Darmentzündung geeignet. Sonst können Stoffe ins Blut gelangen, die im Körper Schäden anrichten.

Mehr Energie mit Birkenwasser

Die positiven Effekte für den Menschen gehen aber noch weiter. Birkenwasser sorgt aufgrund der Vitamine und Mineralstoffe für zusätzliche Energie. Daher ist es unter den Konsumenten auch als Energydrink aus der Natur bekannt. Dabei hat das Getränk kaum Kalorien und keine chemischen Zusätze. Gesüßte Getränke gehören zu den Lebensmitteln, die hungrig machen. Das ist bei Birkenwasser dementsprechend nicht der Fall und so hilft das Wundermittel auch beim Abnehmen.

Die enthaltenen Vitamine und Nährstoffe sorgen zusätzlich für ein gestärktes Immunsystem. Dies ist logischerweise nur durch regelmäßigen Verzehr geeignet. Wer es also nicht schafft, fünfmal am Tag Obst und Gemüse zu essen, kann seinen Nährstoff- und Energiehaushalt mit diesem Wellnessgetränk verbessern. Zusätzlich wurde im vita7 Bio Birkenwasser Natur und Heidelbeere der Mangan-Gehalt untersucht. Es ist so viel Mangan enthalten, dass das Birkenwasser von vita7 zum Erhalt der Knochen beiträgt. Weiterhin werden Zellen vor oxidativem Stress geschützt und der Energiestoffwechsel sowie die Bindegewebsbildung werden normalisiert.

Der Genuss von Birkenwasser hat also eine Reihe gesundheitsfördernder Wirkungen. Der Bezug des Energydrinks aus der Natur ist dabei spielend einfach. Als Amazon-Kunde zahlen Sie für zwölf Flaschen des Bio Birkenwasser Natur nur 24,95 Euro. Für die Variante mit Heidelbeergeschmack sind es 25,99 Euro. Wer eine Allergie gegen Birkenpollen hat, sollte sich aber besser ein anderes Gesundheitswasser suchen.

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.