Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

Ausstellung “Berlinograd 1920s” @RUSummit, 21.09.2018

Berlinograd.com und Russian Standard präsentierten die Ausstellung „Berlinograd 1920s“ auf der Konferenz RUSummit 2018 am 21. September in Berlin-Mitte. RUSummit ist die Fachkonferenz zur Digitalwirtschaft in Russland. Zu den Organisatoren zählten das Newsportal Ostexperte.de und die Online-Performance-Agentur Trust in Time. 

Von Beatrice Grundheber, Berlinograd.com


Aus Liebe zur russischen Kultur gründete Beatrice Grundheber im Jahr 2014 den Blog Berlinograd.com, der eine wichtige Plattform unter wenigen ist, die ihren Fokus auf das russischsprachige Leben Berlins legt. In diesem Rahmen werden regelmäßig Kreative aus dem Bereich Kunst und Kultur einerseits einem breiten Publikum vorgestellt und andererseits miteinander vernetzt. Die Ausstellung „Berlinograd 1920s“ findet im Rahmen der gleichnamigen Kolumne statt, die durch die Autorin Ani Menua und der Illustratorin Ekaterina Koroleva im Laufe dieses Jahres bei Berlinograd realisiert wurde.

Künstler der russischen Avantgarde, die eine besondere Verbindung zu Berlin haben, rücken hier in den Vordergrund. Als Grafikdesignerin übernimmt Helena Melikov die Konzeption und die Gestaltung des Newspapers zur Ausstellung „Berlinograd 1920s“. Im Rahmen von RUSummit 2018 präsentierten Berlinograd.com und Russian Standard die Ausstellung 1920s, die während der russischen Digitalkonferenz in Berlin-Mitte zum ersten Mal gezeigt wurde.


Weitere Informationen zur Kolumne und zum Blog unter: www.berlinograd.com

Tags:
Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.