Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting
Ostexperte.de

Ostexperte.de

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.

Artikel von: Ostexperte.de

Ostexperte-Partner BEITEN BURKHARDT organisiert am 5. Juni ein Mandantenseminar mit dem Titel: "Kritische Fragen zur Insolvenz in Russland".

Die 47 Mitgliedstaaten haben sich bei einem Außenministertreffen in Helsinki darauf geeinigt, Russland die Rückkehr in die Parlamentarische Versammlung des Europarats mit vollem Stimmrecht zu ermöglichen.

Wegen höheren Steuern und sinkenden Realeinkommen fiel der Verbrauchervertrauensindex im 1. Quartal auf ein historisches Tief.

Die Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream 2 werde sich laut FAZ deutlich verzögern. Gründe dafür sind die ausstehende Genehmigung Dänemarks sowie mögliche US-Sanktionen.

Der staatliche ukrainische Energiekonzern Naftogaz hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen Nord Stream 2 eingelegt. Die Pipeline sei "wettbewerbswidrig", so die Begründung.

Der amerikanische Außenminister Mike Pompeo besuchte seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow und Präsident Wladimir Putin in Sotschi.

Die ausländischen Netto-Direktinvestitionen (FDI) in die russische Wirtschaft sind von 28,6 Mrd. Dollar im Jahr 2017 auf 8,8 Mrd. Dollar im Jahr 2018 eingebrochen.

Laut der russischen Kartellbehörde FAS ist der Staatsanteil am BIP in Russland so hoch wie nie. Nicht nur quantitativ, auch qualitativ habe die Einflussnahme ein neues Niveau erreicht.

Der amerikanische Präsident Donald Trump will auf dem G20-Gipfel in Japan am 28. und 29. Juni den russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen.

Die staatliche Eisenbahngesellschaft RZD will 7- bis 10-jährige grüne Euro-Anleihen ("Green Bonds") zur Finanzierung von elektrischen Fracht- und Passagierzügen auflegen.

Unser nächstes Ostexperte-Netzwerktreffen findet im Rahmen eines kulinarischen Masterclasses statt! Dieses Mal bieten wir ein gastronomisches Erlebnis gerahmt von einem Kultur- und Geschichtsprogamm an, bei dem...

EU und USA sind skeptisch, involvierte Länder euphorisch: Die "One Belt, One Road"-Initiative beschäftigt die Welt. Beim Gipfeltreffen in Peking kamen nun Vertreter aus über 100 Ländern zusammen.