Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AvatarVon

Moskau – Das German Competence Center hat Anfang April die Dauerausstellung „Fotoparallelen“ des russischen Fotografen Sergej Vasiljev eröffnet.

Im Fokus seiner Aufnahmen stehen Städte und Länder. Im Rahmen der hier gezeigten Ausstellung konzentriert sich Vasiljev auf Parallelen der Länder Russland und Deutschland. Dabei wirken seine Werke wie eine Art Tagebuch eines Reisenden, der aufmerksam und dabei neugierig durch die Welt schreitet. Mit Liebe zum Detail inszeniert er die Beziehung zu Raum und Zeit – Konkrete Objekte und Menschen rücken dabei in den Hintergrund. Ihm gelingt es, den ruhigen Pol der Einsamkeit im hektischen Alltag einer Metropole wie Moskau oder Berlin sichtbar werden zu lassen.

Sergej Vasiljev ist bereits mehrmals durch Deutschland gereist und war stets von Geschichte und Kultur beider Länder fasziniert. Seine Werke sollen kein gut und schlecht, arm oder reich oder touristische Schauplätze zeigen. Vielmehr ist die Ausstellung ein Versuch, die Gemeinsamkeiten in einer Welt voller Unterschiede zu finden. Dabei besitzt jedes der Fotos ein Gegenstück, die erst zusammen ein Ganzes ergeben.

Ausstellung „Fotoparallelen“

So zeigt der Künstler auf einem seiner Werke beispielsweise ein großes deutsches Auto, in dessen Schatten ein altes Holzhaus steht, wie es in Russland nur noch selten zu finden ist. Das Pendant auf deutschem Boden wurde in dem beschaulichen Kurort Bansin auf Usedom geschossen, auf dem als Kontrast ein altes russisches Fahrzeug vor einer gemütlichen deutschen Kulisse inszeniert wird.

Das German Competence Center, in dem die Ausstellung zurzeit stattfindet, ist ein Bürozentrum an der Metrostation Pawelezkaja. Es beherbergt derzeit 20 internationale Unternehmen, von denen die Mehrzahl der Kunden aus dem deutschsprachigen Ausland stammt. Seit Gründung des Business Centers vor zwei Jahren ist der Zulauf stetig größer geworden, was vor allem an den voll eingerichteten Büroeinheiten liegt, die den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Von Büromöbeln über Getränke bis hin zum Papier für den Drucker ist im Mietpreis alles inbegriffen, berichtet Dimitri Volodin, Geschäftsführer des German Competence Center.

Die Ausstellung kann nach vorheriger Anmeldung bei Herrn Volodin besichtigt werden.

Kontakt:
Dimitri Volodin
Slyuzovaya Nab., dom 8, str. 1
115114 Moskau, Russland
Mobil: +7 915 496 85 65
Tel.: +7 499 678 25 65
Fax: +7 499 678 25 57
volodin@german-center.eu
www.german-center.eu

Avatar
Über den Autor