Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Thorsten GutmannVon

Nützliche Apps für das Russland-Geschäft

Hier stellen wir Ihnen 22 nützliche Smartphone-Apps vor, die Sie sich auf Ihr Gerät laden können, bevor Sie nach Russland reisen. Vom Metro- über den Stadtplan, den Übersetzer bis hin zu Wechselkursen ist alles dabei.

Wenn Sie eine Geschäftsreise nach Russland planen, müssen Sie nicht auf Ihr Smartphone als nützlichen Helfer verzichten. Sei es die Buchung einer Unterkunft, die Navigation durch das Moskauer U-Bahn-Netz oder die Information über den aktuellen Wechselkurs – zahlreiche Smartphone-Apps helfen Ihnen dabei, Ihren Aufenthalt effizienter und angenehmer zu gestalten.

Einige davon haben wir Ihnen hier aufgelistet. Aber nicht allein: einige unserer Leser haben uns netterweise dabei geholfen. Vielen Dank an dieser Stelle!

Wenn Sie unsere Liste mit Ihren Lieblings-Apps für Russland ergänzen möchten, können Sie Ihre Hinweise gerne in den Kommentaren unten posten (dieser Link bringt Sie hin).

Weiter unten haben wir übrigens auch einige allgemeine Tipps für Ihr Smartphone in Russland aufgeführt. Ein Smartphone ist schließlich mit mobilem Internet noch smarter. 


1. Yandex.Maps (Navigation)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 16.59.43„Was in Moskau auf keinem Smartphone fehlen darf, ist Yandex.Maps. Dort kann man immer sehen, wie es um die Verkehrslage gerade steht und ob die Stau-Ampel gerade einen, sieben oder zehn Punkte anzeigt (0 = freie Fahrt; 10 = Stillstand)“, sagt Perry Neumann, Geschäftsführer des Logistikdienstleisters Kühne + Nagel in Russland und Weißrussland.

Die App ist ein zuverlässiger Routenplaner mit Offline-Modus und bietet die Funktion, sich mit anderen Verkehrsteilnehmern auszutauschen. Man kann dort etwa die Kommentare der anderen Fahrer zum Grund des Staus lesen.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Englisch, Russisch

2. Yandex.Taxi (Reisen)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 16.59.28Auch unsere nächste App ist von Yandex und beschäftigt sich mit der Fortbewegung in der Stadt: Mit dieser praktischen App rufen Sie ein Taxi via Smartphone-GPS direkt an Ihren Aufenthaltsort und werden rechtzeitig informiert, sobald der Fahrer eintrifft. Die App berechnet die voraussichtlichen Kosten der Fahrt und bietet Ihnen eine Auswahl zwischen Economy- und Business-Class. Außerdem können Sie entscheiden, ob Sie bar oder mit Karte bezahlen.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Englisch, Russisch

3. Yandex.Metro (Navigation)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 17.00.12Es ist Rush Hour, ganz Moskau wandert zur Metro, Menschenmassen bilden eine Traube vor den Rolltreppen – da macht es keine Freude, auf dem U-Bahnsteig das Liniennetz mit über 200 Stationen (möglicherweise sogar auf Russisch) zu studieren. Mit dieser App können Sie vom Smartphone aus bequem Verbindungen heraussuchen und Fahrtzeiten berechnen. Auch ob Sie am besten vorne in den Zug einsteigen, sehen Sie dort. Für Metro-Fahrer in Moskau und St. Petersburg unverzichtbar.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Englisch

4. Yandex.Transport (Navigation)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 17.00.22Und noch eine App des „russischen Google“ Yandex. Jetzt reicht es auch erst einmal. Während das Moskauer U-Bahn-Netz relativ übersichtlich ist, verliert man beim Busverkehr und den „Marschrutkas“ schnell die Orientierung. Yandex.Transport hilft Ihnen in über 34 russischen Städten, an einer unübersichtlichen Kreuzung die richtige Bus- oder Straßenbahnhaltestelle zu finden. Der Clou: Die Busse und Bahnen bewegen sich in Echtzeit auf der Karte und Sie sehen, ob Sie rennen müssen, um Ihren nächsten Bus zu erreichen.

In Moskau können Sie mit dieser App auch das Guthaben der Transportkarte „Troika“ aufladen.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Russisch

5. Aviasales (Reisen)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 17.00.05Eine unserer Leserinnen empfiehlt für die Planung von Reisen die App Aviasales.

Sie können damit schnell und unkompliziert Flüge aus Russland buchen. Der Service berücksichtigt Wechselkurse und zeigt alternative Flugrouten auf.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Russisch

6. Hotellook (Reisen)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 16.58.52Da Hotellook auch vom Aviasales-Hersteller stammt, funktionieren beide Apps nach einem ähnlichen Prinzip.

Damit können Sie russlandweit problemlos Hotels buchen und nach persönlichen Präferenzen filtern. Ebenfalls also sehr nützlich für Reisen nach Russland.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Deutsch

7. Foursquare (Empfehlungsdienst)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 16.59.15Während in Deutschland TripAdvisor und Yelp beliebt sind, schwören junge Moskowiten auf den standortbasierten Empfehlungsdienst Foursquare. Der Service hilft auf der Suche nach guten Restaurants, Cafés oder Bars und filtert die Auswahl u.a. nach Distanz, Preisklasse, Öffnungszeiten und Zahlungsart.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Deutsch

8. iTranslate (Sprache)

Bildschirmfoto 2016-07-06 um 12.44.42Im richtigen Moment den passenden Begriff parat haben, das ist der Sinn jeder Übersetzungssoftware. iTranslate beherrscht über 90 Sprachen, darunter Russisch, Deutsch und Englisch.

Sie tippen oder sprechen ein Wort in das Smartphone – und erhalten sofort die passende Übersetzung mit Sprachausgabe. Für Russisch bietet die App optional eine Romanisierung des Alphabets – falls Sie also keine kyrillischen Buchstaben lesen können.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Deutsch

9. РБК Новости / RBC Novosti (Nachrichten)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 16.59.52Das Unternehmen RosBusinessConsulting (RBC) betreibt den russischen Wirtschafts-Fernsehsender RBC TV, eine Zeitung und Online-News. Die hauseigene App liefert News aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Technologie – allerdings auf Russisch.

Besonders nützlich: In der App sind individuell anpassbare Widgets integriert, die eine Übersicht über aktuelle Wechsel- und Börsenkurse sowie Ölpreise bieten.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Russisch

10. 33/45 (Finanzen)

Apps im RusslandgeschäftDiese App bietet eine tägliche Übersicht über die Entwicklung der Rubel-Wechselkurse (zum Euro und Dollar) der russischen Zentralbank. Der Name der App bezieht sich auf den Dollar/Euro-Wechselkurs – von vor drei Jahren. „65/70“ wäre ein zeitgemäßerer Name.

Sehr nützlich sind hier auch die täglichen Benachrichtigungen.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Russisch


Weitere nützliche Apps für das Russlandgeschäft

Nun haben Sie zehn Apps kennengelernt, die auf einer geschäftlichen Russlandreise fast unverzichtbar sind. Bei unseren Recherchen sind wir jedoch auf weitere nützliche Apps gestoßen, die wir Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten möchten.

Weitere Apps zum Russisch-Lernen und Übersetzen

SlovoEd (Sprache)

Paragon bietet mit SlovoEd ein deutsch-russisches Wörterbuch mit ca. 127.000 Einträgen und 71.000 vertonten Vokabeln von Muttersprachlern. Nachteil allerdings: sehr teuer.

Preis: 20,99 €
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Deutsch/Russisch

Russisch Verb Trainer (Sprache)

Wenn Sie Ihr Russisch vertiefen möchten: Lernen Sie die Konjugation von russischen Verben in allen Zeitformen und im Imperativ.

Preis: 2,99 €
Betriebssystem: iOS
Sprache: Deutsch/Russisch

Yandex.Translate (Sprache)

Die Yandex-App übersetzt Wörter und Sätze in bzw. aus mehr als 60 Sprachen.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Englisch

Pons Russisch-Deutsch BASIS Wörterbuch (Sprache)

Der Wörterbuch-Hersteller Pons hat ebenfalls eine kostenpflichtige Wörterbuch-App für Russisch im Angebot. Der Wortschatz ist hier auf rund 25.000 Begriffe beschränkt, jedoch kann man sich viele der Wörter auch in russischer Aussprache anhören. Kyrillische Zeichen kann man auch auf den Bildschirm malen, damit sie auch ohne russische Tastatur erkannt werden. Wörter aus der Zwischenablage werden automatisch in das Textfeld kopiert.

Die App unterstützt mit Vokabel-Karten auch das Russischlernen.

Preis: 4,99
Betriebssystem: iOS
Sprache: Deutsch

Nützliche Apps für das Russlandgeschäft

In der dritten Reihe von oben: Yandex.Translate, die Pons-App und daneben der Russisch Verb Trainer.

Weitere Navigations-Apps für Russland

2ГИС / DoubleGIS (Navigation)

Bietet ähnlich wie Yandex.Maps Offline-Karten und Standorte von Restaurants, Cafés, Geschäften und öffentlichen Plätzen.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Englisch

Yandex.Navigator (Navigation)

Falls Sie in Russland selbst am Steuer sitzen, wird diese App Ihren Alltag mit Sicherheit bereichern. Der Service von Yandex berechnet alternative Routen und Umfahrungen, sofern Ihre Strecke unerwartet durch Staus, Bauarbeiten oder Unfälle blockiert ist. Die Nutzer können sich außerdem gegenseitig vor mobilen Blitzern warnen.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Englisch

Ай, понаехали! / Aj, ponajexali! (Navigation)

Mit diesem Tool ordnen Sie die russischen Nummernschilder von Kraftfahrzeugen, LKWs und anderen Fahrzeugen einer entsprechenden Region zu.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Russisch

Weitere Finanz-Apps für Russland

MyWährung (Finanzen)

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 17.00.41Legen Sie eine Währung fest (z.B. Rubel), um die jeweiligen Währungskurse zu vergleichen. Sie können auch Beträge zum jeweiligen Kurs umrechnen lassen. Die App ermöglicht auch eine Umrechnung in Bitcoins und Facebook Credits.

Preis: Kostenlos (mit Werbung)
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Deutsch

РБК Валюты / RBC Valuta (Finanzen)

Eine weitere App für den aktuellen Rubelkurs der russischen Zentralbank. Von RBC.

Preis: Kostenlos
Betriebssystem: iOS
Sprache: Russisch

Weitere Reise-Apps für Russland

Яндекс.Парковки / Yandex.Parking (Reise)

Mit dieser App können Sie in Moskau bequem Ihre Parktickets elektronisch bezahlen.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Russisch

Gett (Reise)

Russische Taxifahrer beschweren sich über Taxi-AppsOnline-Taxi-Dienst für zahlreiche Städte in Russland, u.a. Moskau, Sankt Petersburg, Nowosibirsk und Sotschi. Sie bestellen ein Taxi in der Nähe und können verfolgen, wo es sich momentan befindet.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprachen: Russisch, Englisch

Aeroexpress (Reise)

Die App erleichtert die Buchung von Expresszügen zu den Moskauer Flughäfen.

Preis: In-App-Käufe
Betriebssystem: iOS & Android
Sprache: Englisch

Ebenfalls erwähnenswert

Publikationen der AHK fallen unter russisches Mediengesetz

Die AHK-App gibt es seit Herbst 2015.

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) hat seit Herbst 2015 eine eigene App (mehr dazu auch in diesem Artikel).

Die eingebaute Weltzeit-Uhr der Apple- und Android-Geräte ist bei den vielen Zeitzonen in Russland auch sehr praktisch.

Achtung: Manche ältere Geräte zeigen nach der erneuten Zeitumstellung in Russland im März zunächst die falsche Zeit an und müssen manuell umgestellt werden. Unbedingt kontrollieren!

Auch die Google Apps Google Maps und Google Übersetzer lassen sich natürlich für Ihre Russland-Reise einsetzen.

In Russland ist das russische Sozialnetzwerk VK besonders populär und wird häufiger als Facebook verwendet. Auch hierzu gibt es eine eigene App. Das Bilder-Netzwerk Instagram ist in Russland ebenfalls deutlich populärer als in Deutschland.


Allgemeine Hinweise für Ihr Smartphone in Russland

Russische Mobilfunkbetreiber gegen geplante Vorratsdatenspeicherung

Ein Geschäft des Mobilfunkanbieters Megafon in Moskau.

Lokale SIM-Karten erhalten Sie etwa in Elektronikgeschäften (z.B. Euroset oder Swjasnoj) oder direkt bei einem der Mobilfunkanbieter (Liste unten). Die Karten müssen Sie sie mit Ihrem Reisepass registrieren. Denken Sie also daran, den beim SIM-Karten-Kauf mitzunehmen. Eine mögliche Schwierigkeit dabei ist, dass sich die Englischkenntnisse der Mitarbeiter oft in Grenzen halten.

Die großen vier Mobilfunkbetreiber in Moskau sind:

  • MTS,
  • Megafon,
  • Beeline
  • und Tele2.

Die Tarife sind meist vergleichsweise günstig und die Internetverbindung schnell. In Großstätdten ist fast durchgehend mobiles Internet in LTE-Geschwindigkeit verfügbar. An vielen Orten in Moskau gibt es zudem – oft frei verfügbar – WiFi, sodass Sie auch die Apps verwenden können, die einer Internetverbindung bedürfen.

Bei Reisen in andere russische Regionen sind die teilweise hohen Roaming-Gebühren zu beachten. Meist bieten die Mobilfunkanbieter dafür gesonderte Optionen.

Fotoquelle

Quelle:

Fotos von Thorsten Gutmann, Simon Schütt

Thorsten Gutmann
Über den Autor

Thorsten Gutmann war von September 2016 bis Dezember 2018 Chefredakteur der unabhängigen Nachrichtenseite Ostexperte.de in Moskau. Derzeit arbeitet er als Nachrichtenchef bei der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK). Bevor er zu Ostexperte.de kam, war er u. a. für die Moskauer Deutsche Zeitung und die Berliner Zeitung tätig. Im Jahr 2017 gründete er die RUSummit – Fachkonferenz zur Digitalwirtschaft in Russland mit dem Ziel, den deutsch-russischen Wirtschaftsdialog zu fördern.