Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

GTAIVon

Alternative Antriebe in russischen Kfz auf dem Vormarsch

Moskau (GTAI) – Der weltweite Trend hin zu alternativen Antriebssystemen macht auch vor der russischen Automobilindustrie nicht halt. Russische und ausländische OEM testen Elektromobile und Hybridantriebe sowie autonomes Fahren. Ladestationen werden landesweit errichtet und der Staat investiert in den Ausbau der Elektromobilität. Chancen ergeben sich für Vorreiter der Elektrofahrzeug-Technologien und Hersteller von Produktionsanlagen.

Autos mit Gas- und Elektroantrieb halten Einzug in Russland. Zu Jahresbeginn 2017 waren etwa 144.000 gasbetriebene und etwa 1.000 Elektroautos auf den russischen Straßen unterwegs.

… Weiter bei GTAI.

Fotoquelle

GTAI
Über den Autor

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Mit über 50 Standorten weltweit und dem Partnernetzwerk unterstützt Germany Trade & Invest deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.