Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

Ostexperte.deVon

High-Speed-Zug zwischen St. Petersburg und Pulkowo

Zwischen dem Witebsker Bahnhof in St. Petersburg und dem Flughafen Pulkowo soll eine High-Speed-Verbindung entstehen. Die Stadt hat eine Ausschreibung zum Bau der Eisenbahnlinie veröffentlicht, berichtet die Wirtschaftszeitung Wedomosti

Die Kosten für das Projekt werden auf 25 Milliarden Rubel (ca. 34 Mio. Euro) beziffert. Gemessen am Passagiervolumen gilt Pulkowo als viergrößter Flughafen Russlands. Derzeit kann das Stadtzentrum bzw. der Flughafen nur per Auto, Taxi oder Bus erreicht werden. Häufig riskieren Reisende, in einen Stau zu geraten und den Flug zu verpassen. In der Hauptstadt Moskau ist das Problem seit langer Zeit gelöst: Ein „Aeroexpress“-Zug verbindet die Flughäfen Domodedowo, Scheremetjewo und Wnukowo mit drei zentralen Bahnhöfen. Laut Ausschreibung sollen in Zukunft 39 Züge pro Tag in Richtung Pulkowo fahren.

Titelbild

Quelle: andreyspb21 | Shutterstock.com

Ostexperte.de
Über den Autor

ist die deutschsprachige Nachrichtenseite zur Wirtschaft in Russland.

Ostexperte.de richtet sich an alle, die sich für Russland interessieren und mehr über das Russlandgeschäft und die russische Wirtschaft erfahren wollen.

Hier können Sie Kontakt zur Ostexperte.de-Redaktion aufnehmen.