Nachrichten zur Wirtschaft in Russland

Anzeige
Rufil Russia Consulting

AHK RusslandVon

Russische Eisenbahn will 30 Lastotschka-Züge von Siemens kaufen

Der Vorstandsvorsitzende der Russischen Eisenbahnen, Oleg Beloserow, hat für 2018 große Investitionen und die Anschaffung von 686 neue Lokomotiven angekündigt (2017: 425). Für einen komfortableren Nahverkehr wolle man 30 neue „Lastotschka“-Elektrozüge von Siemens erstehen. Für die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer rechnet die Bahn in den Fernzügen mit 2,6 Mio. Fans und werde auf 30 Strecken zusätzliche Züge einsetzen.

Quelle: Gudok (RU)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Titelbild

Quelle: MPW57Desiro Rus 1, Size changed to 1040×585 px., CC BY 3.0

AHK Russland
Über den Autor

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK Russland) ist die Interessensvertretung deutscher Unternehmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland.

Ansprechpartner: Thorsten Gutmann, Leiter Abteilung Kommunikation.